Vor der Haustür, Wellness
Schreibe einen Kommentar

Heiligabend in den Tropen: Therme und Badewelt Sinsheim

Therme Sinsheim

Heiligabend. 13 °C, Sonnenschein. Also nix wie ab in die Tropen. In den letzten Jahren haben wir die Erfahrung gemacht, dass am Vormittag des Heiligabends viele Attraktionen nicht so stark frequentiert sind, vorausgesetzt, diese sind geöffnet. Alle bereiten sich auf Weihnachten vor. Wir auch. Nur etwas anders. Die Thermen & Badewelt Sinsheim hat uns schon länger gereizt, nur hörten wir, dass dies kein Geheimtipp mehr sei und sich zu familienüblichen Zeiten ein Besuch nur lohnt, wenn man auf Menschenmassen steht. Aber Heiligabend ist einen Versuch wert. Zumal heute einer der Familiensamstage ist, heißt, die Kinder haben auch Zutritt zum Palmenparadies (sonst erst ab 16 Jahren).

Therme Sinsheim _Supertotale

Therme Sinsheim Panorama_5

Und tatsächlich: Es ist ein Paradies. Pünktlich 10 Uhr treffen wir ein. Fotografieren verboten. Ist ja klar, mag auch nicht im Bikini auf fremden Blogs rumspazieren. Deswegen kann ich hier leider nicht mit eigenen Fotos aufwarten :-(. Es ist noch nicht sehr voll. Die Liegen unter den Palmen frei. Wow! Wir stürzen uns ins die warmen Fluten, entdecken die Poolbar. Wie cool ist das denn? Außer Rutschen alles vorhanden. Ist ja kein Spaßbad, wie unsere Kinder zuvor schmollend feststellten. Einmal vor Ort, sind sie dann aber doch restlos begeistert. Große Lagune – orchideenumsäumt, Mineralbecken, Whirlpool, Dampfsauna, Außenbereich mit Strudelbecken und Blick auf die Burg Steinsberg samt hügeliger Landschaft des Kraichgau. Und coole Liegen ohne Ende. Sogar mit Lampe, damit man im Dunkeln lesen kann. Fühlt sich an wie Kurzurlaub.

Sinsheim_Treppe

Blaue_Lagune_Nacht_2

Leider habe ich meinen Schmöker im Auto liegen lassen… Irgendwann werden wir hungrig. Das Restaurant bietet eine reiche Auswahl jenseits von Pommes & Co (diese gibt es natürlich trotzdem für die kleinen Mäuler). Freut uns Eltern natürlich sehr. Gerne hätten wir auch die als außergewöhnlich gepriesene Saunalandschaft genutzt. Dies ist aber erst ab 16 Jahren möglich, also mit Kinder eher ein Spagat, wenn einer der Erwachsenen plantschen „muss“, während der andere entspannt saunieren darf. In diesem Jahr wurde die Thermen & Badewelt Sinsheim in der Kategorie „Tropenparks und Erlebnisbäder“ von DERTOUR auf den 3. Platz gewählt. Zu Recht denken wir, glückselig die Seele baumeln lassend und friedlich eingestimmt auf FROHE WEIHNACHTEN!

Aussenansicht_Nacht Aussenansicht_Nacht_3


Gut zu wissen

  • Zutritt Vitaltherme, Sauna und Palmenparadies erst ab 16 Jahren. Ausnahme: Familientag (jeden Samstag und ausgewählte Feiertage) -> dann Zutritt im Palmenparadies auch für Kinder unter 16 Jahre. Kinder bis einschließlich 4 Jahre dürfen das Palmenparadies täglich und kostenlos nutzen.
  • Familientarif: 3h für 50 € (gültig zwischen 9-18 Uhr, danach gelten die normalen Eintrittstarife für Familien mit Kindern)

Fotos: © Therme und Badewelt Sinsheim

Kommentar verfassen